Lebenslanges Lernen durch ein Fernstudium          

Das Seniorenstudium liegt voll im Trend. Studieren im Alter bietet für viele Menschen die einzigartige Möglichkeit, sich nach Beruf und Karriere den eventuell lebenslang gehegten Traum vom Studium zu verwirklichen. An der SRH Fernhochschule – The Mobile University können Sie sogar von zuhause studieren – mobil, flexibel und kostengünstig mit einem Fernstudium.
Senioren sind heute fit wie nie, treiben Sport bis ins hohe Alter und sind unternehmungslustig. Statt des Ruhestands befinden sich die meisten im produktiven Unruhezustand. Die Lebenserwartung steigt und steigt. Auf der ganzen Welt gibt es Menschen, die sogar weit jenseits der 70 ein Studium beginnen – und abschließen!

Studium im Alter liegt voll im Trend
Flexibles Fernstudium an der SRH Fernhochschule Studium

Mit einem Seniorenstudium, sprich einem Studium im Alter, halten sich ältere Semester geistig fit und nutzen ihre Zeit sinnvoll. Statistiken zeigen, dass entsprechend der Anteil von Gasthörern an deutschen Universitäten und Fachhochschulen, die älter als 60 Jahre sind, seit Jahren stetig steigt. Gasthörer können meist ohne formale Hochschulreife am Lehrangebot der Hochschulen teilnehmen. Abschlussprüfungen sind jedoch ausgeschlossen Das Seniorenstudium können sich ältere Damen und Herren auch durch ein flexibles Fernstudium an der SRH Fernhochschule – The Mobile University ermöglichen. Den Kontakt zu anderen Studierenden oder den Dozenten halten sie dabei bequem über den digitalen E-Campus. Auch die Studienmaterialien laden sie sich dort herunter.  Und freiwillige Präsenzveranstaltungen ermöglichen den persönlichen Kontakt zu Professoren, Lehrbeauftragten und Kommilitonen.

Das Fernstudium bietet Senioren viele Vorteile
Der besondere Vorteil an einem Fernstudium für Senioren liegt darin, dass das Fernstudium anderen lang gehegten Träumen nicht im Wege steht. Studieren weltweit und im Alter war nie so leicht wie heute. Selbst auf einer Kreuzfahrt, einer Weltreise oder beim Betreuen der Enkelkinder können Sie als Senior dank des mobilen Studiums auf alle Studienunterlagen bequem von überall zugreifen.

Sehnsuchtsziel Studium - warum viele im Alter noch studieren wollen
Warum ist das Fernstudium, bzw. das Studium im Alter für Senioren oftmals ein so großes Sehnsuchtsziel? Blicken wir zurück: In den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts hatten nur etwa fünf Prozent aller Deutschen eine Hochschulzugangsberechtigung – in den 60ern waren es mit sieben Prozent kaum mehr. Entsprechend studierten noch die wenigsten – teils weil sie nicht durften, teils weil kein Geld da war, teils weil viele meinten, dass sich ein Studium insbesondere für Frauen nicht lohne. So betrachtet, verwundert es nicht, dass viele Senioren den Traum vom Studium ein Leben lang nicht vergessen haben. Mit einem Fernstudium an der SRH Fernhochschule verwirklichen Sie sich selbst im Alter noch den Traum vom Studium. Und dank der mobilen und flexiblen Anlage eines Fernstudiums war das Seniorenstudium nie einfacher!

Die Studienangebote sind vielfältig. von betriebswirtschaftlichen Themen über Sportmanagement bis zu Psychologie oder Soziale Arbeit. Auch sind Hochschulzertifikate in einer wesentlich kürzeren Zeit zu speziellen Themen möglich. Insbesondere wenn Sie sich für gesundheitliche Themen interessieren, finden Sie bei uns eine breite Spannweite an hochspannenden Studiengängen, die sich mit Gesundheit, Sport und gesunder Ernährung beschäftigen.

Die Seniorenakademie kooperiert mit der SRH Fernhochschule, die u.a. ein Studienzentrum in Zell i.W. unterhält. Die hiesige Studienzentrumsleiterin Christine Zeller stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung oder Sie informieren sich direkt auf der Homepage der SRH Fernhochschule und nehmen Kontakt mit der jeweiligen Studierendenbetreuung auf

https://www.mobile-university.de/ihr-studium/seniorenstudium/

 

                                                                       ©  2019 Seniorenakademie Hochrhein-Wiesental  e.V.                                                              

Partner des Biosphärengebiet Schwarzwald